Austauschen der Rückleuchten

Modell: One, One D, Cooper, Cooper S (R50/53) ohne Cabrio
Baujahre: 2001 bis 2006
Arbeitszeit: ca. 30 Minuten

Diese Montagebeschreibung ist eine privat erstellte Anleitung.
Weder der Autor noch der MINI▓ e.V. haften bei evtl. entstehenden Schäden durch die Befolgung dieser Montageanleitung!

Sämtliche beschriebene Arbeitsschritte wurden an einem
MINI Cooper S (R53, Baujahr 05/2003) durchgeführt!

Dieses Dokument darf nur auf den Internetseiten des MINI▓ e.V. oder adf23.de veröffentlicht werden!
Keine Weiterverbreitung, Reproduktion ľauch auszugsweise- oder anderweitige Veröffentlichung ohne Zustimmung des Autors!


Benötigte Teile

Pre-Facelift
Standard Rückscheinwerfer
Rücklicht links - Teilenummer: 63216935783
Rücklicht rechts - Teilenummer: 63216935784

oder

Rückscheinwerfer mit weißem Blinker
Komplettsatz - Teilenummer: 63210150980
( inkl. 3. Bremsleuchte (nicht Teil der Anleitung) )

oder

Rückscheinwerfer weiß
Komplettsatz - Teilenummer: 63120145835
( inkl. 3. Bremsleuchte (nicht Teil der Anleitung) )

Facelift
Standard Rückscheinwerfer
Rücklicht links - Teilenummer: 63217166955
Rücklicht rechts - Teilenummer: 63217166956

oder

Rückscheinwerfer mit weißem Blinker
Rücklicht links - Teilenummer: 63217166957
Rücklicht rechts - Teilenummer: 63217166958

Werkzeug und Hilfsmittel

1 Maul- bzw. Ringschlüssel 10mm
oder Langnuss 10mm mit Ratsche
1 Tuch (zum Unterlegen, damit der Lack nicht zerkratzt wird)
2 gesunde Hände

Demontage alte Rückleuchten



Beginne damit, die Seitenabdeckungen links und rechts im Kofferraum abzunehmen.
Dabei wird dir sofort die Haltemutter der Rückleuchten auffallen.

Diese Mutter muss mit dem Schraubenschlüssel bzw. der Ratsche komplett abgeschraubt werden.


Wenn die Mutter abgedreht ist, wird die Rückleuchte nur noch von zwei Klipse (auf dem Bild orange markiert) gehalten.

Diese Klips mit etwas Kraft eindrücken, ggf. die Rückleuchte von Außen nach innen drücken um die Klipse zu entlasten und dann lässt sich die Rückleuchte nach außen drücken.

Diese Klips mit etwas Kraft eindrücken, ggf. die Rückleuchte von Außen nach innen drücken um die Klipse zu entlasten und dann lässt sich die Rückleuchte nach außen drücken.

Sobald die Rückleuchte nach außen gedrückt wurde, kann man den Stecker der Stromversorgung ganz einfach abziehen.

Montage neue Rückleuchten


Die Montage der neuen Leuchten erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.
Zunächst Steckt man das Kabel in die Buchse auf dem Leuchtmittelträger.

Dann setzt man die Leuchte an der Karosserie an, fädelt die Schraube durch die Öse und drückt die Leuchte fest, durchaus mit wohldosierter Gewalt, bis die beiden Klipse spürbar einrasten.

Danach setzt man wieder die Mutter auf und zieht diese fest, bis die Rückleuchten gerade und eben mit der Karosserie sind.

Stolperfallen und Hinweise


In wiefern diese Anleitung auch für Rückleuchten von anderen Zubehörherstellern zutrifft kann ich nicht beurteilen. Die Anleitung ist gültig für alle von BMW hergestellten Rückleuchten.

Achtung! Die komplett weißen Rückleuchten sind nur für den Pre-Facelift MINI bestimmt, zur Montage an einem Facelift MINI müssen die Anschlüsse für den Rückfahrscheinwerfer und die Nebelschlussleuchte getauscht werden. Gleiches gilt für die Montage von Facelift-Rückleuchten auf Pre-Facelift MINIs

Achtung! Die weißen Rückleuchten haben andere Leuchtmittelträger als die normalen Rückleuchten und die Rückleuchten mit weißem Blinker, da die klaren Birnen mit anderen Sockeln hergestellt werden, als normale Leuchtmittel.
Es empfiehlt sich daher immer einen Komplettsatz Rückleuchten inklusive Leuchtmittelträger zu kaufen.

Achtung! Bitte achte darauf, dass die beiden Klipse der Rückleuchten richtig einrasten, da sonst Feuchtigkeit in das Innere des Scheinwerfers bzw. des Innenraums gelangen kann.


 
© 2005 by Scotty - Diese Website ist eine rein private Seite und ist in keiner Weise mit der BMWGroup oder MINI assoziiert.